Gemeindeverwaltung Treiten
Unterdorf 9
Postfach
3226 Treiten

Telefon            032 313 18 93
Fax                  032 313 34 80
gemeinde@treiten.ch


Schalteröffnungszeiten

Montag          08.00 - 11.30 Uhr
                      16.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch        08.00 - 11.30 Uhr
Donnerstag    08.00 - 11.30 Uhr

Nach vorheriger Verabredung sind wir auch ausserhalb der Schalterzeiten für Sie da.

Gemeinderatswahlen Legislatur 2021-2024

In der Gemischten Gemeinde Treiten werden per 1. Januar 2021 drei Sitze im Gemeinderat frei (vgl. Amtliche Mitteilung 02/2020). Folgende Ressorts müssen neu besetzt werden: Präsidiales/ Finanzen, Ver- und Entsorgung und Öffentliche Sicherheit sowie das Departement Bildung, Kultur und Soziales.

 
 
1
2

Gerne stellen wir Ihnen die Aufgabengebiete der einzelnen Ressorts stichwortartig vor:

Präsidiales und Finanzen

• Führung des Gemeinderats
• Leitung Gemeindeversammlung
• Projekte (begleiten und führen)
• Personalführung Gemeindeverwaltung
• Hauptverantwortung Information und Medien
• Repräsentationsaufgaben d.h. Teilnahme an öffentlichen Anlässen etc.
• Siegelungswesen
• Ratsbüro zusammen mit der Gemeindeschreiberin
• Jahresrechnung (Mitwirkung im Prozess)
• Budget (Mitwirkung im Prozess)
• Finanzplanung (Mitwirkung im Prozess)


Ver- und Entsorgung und Öffentliche Sicherheit

• Wasserversorgung
• Gemeindestrassennetz
• Abwasserentsorgung
• Abfallentsorgung
• Friedhofwesen
• Feuerwehr
• Zustellungen
• Gastgewerbe
• Ruhender- und rollender Verkehr (z.B. Verkehrsmessungen)


Bildung, Kultur und Soziales
• Primarschule BTM (Vorsitz Schulkommission)
• Sekundarschule OSZ Ins
• Vorsitz Datenkonferenz der Vereine
• Mitglied im OK Adventsmärit
• Organisation Bundesfeier (mithilfe eines Vereins)
• Verantwortung Schmuck und Dekoration Gemeinde Treiten
• Regionaler Sozialdienst Erlach
• Begleitung und Teilnahme von Sozialen Anlässen (z.B. Seniorenfahrt)


Häufig gestellte Fragen FAQ


Wie hoch ist die zeitliche Belastung in einem politischen Amt als Gemeinderat?
Der zu investierende Zeitaufwand ist von mehreren Faktoren abhängig und ist keine exakte Wissenschaft. Es hängt z.B. vom Ressort und der entsprechenden Jahreszeit ab. Durchschnittlich wird bei einem Gemeinderat mit 3 bis 4 Stunden Aufwand pro Woche gerechnet. Hinzu kommen einige Sitzungen und Veranstaltungen.

Sind fachliche Vorkenntnisse nötig, um einem Gemeinderatsmandat gerecht zu werden?
Nein es sind weder Vorkenntnisse noch Fachwissen nötig, um ein solches Amt erfolgreich ausführen zu können. Drehscheibe und für das fachliche Know-How zuständig ist die Gemeindeverwaltung, welche den Rat unterstützt. Viel wichtiger sind das Interesse und die Neugier für die vielfältigen Gemeindeaufgaben. Zu Beginn einer Amtsperiode ist es üblich, dass neue Behördenmitglieder einen Tageskurs besuchen, um sich so ein Basiswissen über die milizpolitische Arbeit aneignen zu können.

Was muss ich tun, um Gemeinderat bzw. Gemeinderätin zu werden?
Das Wahlprozedere des Gemeinderats unterliegt der sogenannten Gemeindeautonomie, d.h. kann jede Gemeinde selber regeln. Natürlich müssen die übergeordneten gesetzlichen Bestimmungen beachtet werden. In Treiten werden die Ratsmitglieder und auch der Gemeindepräsident im Rahmen der Gemeindeversammlung gewählt.


Interessiert?
Melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung Treiten.

Gemeindeverwaltung Treiten
Unterdorf 9
Postfach
3226 Treiten

gemeinde@treiten.ch


Aktuelles

Coronavirus

Für weitere Informationen klicken Sie hier.


Kiesgrube Treiten Finsterhennen
klicken Sie hier.


Medienmitteilung
Medienmitteilung 01.09.2020


Treiten-Info 2020
Treiten-Info 01/2020
Treiten-Info 02/2020


Amtliche Mitteilungen 2020

Nr. 1_2020
Nr. 2_2020
Nr. 3_2020
Nr. 4_2020
Nr. 5_2020